Eingetragen am

Wie können wir ohne fossile Brennstoffe Energie erzeugen?

Im Rahmen des Projekts „Energie-Bildungs-Offensive“ besuchten Herr Zange und Frau Kunstmann von der Energieagentur Regensburg die dritten Klassen der Grundschule. In zahlreichen Versuchen und Experimenten wurden den Kindern die erneuerbaren Energien nahegebracht. So erfuhren die Mädchen und Jungen auf sehr anschauliche Weise, wie man die Energie der Sonne, des Wassers, des Winds und der Biomasse nutzen kann. Mit großem Interesse und Engagement bauten sie z.B. Windräder, Fingerheizungen, Biogasanlagen, Photovoltaikanlagen und Kräne und wurden so richtige kleine Experten für regenerative Energien.

Eingetragen am

Am Donnerstag, dem 17.3. 2022, kamen unsere Kinder nicht nur mit ihren Schulsachen: Zusätzlich trugen sie Kartons und Tüten gefüllt mit verschiedenen Sachspenden für ukrainische Menschen. Beeindruckend war, welch hochwertige und teilweise sogar neue Sachen für diesen Zweck gespendet wurden.

Die Dinge wurden von 13 Eltern dankbar entgegengenommen, nach Sachgruppen sortiert und für den Weg zu Space-eye verpackt. In einer kleinen Autokorso fuhren einige Eltern die Pakete weg. Manche waren von der dortigen Atmosphäre so angetan, dass sie spontan auch dort noch beim Sortieren mithalfen.

 

 

 

Eingetragen am

„Was ist schön?“, so lautete das Motto des diesjährigen Jugendmalwettbewerbs "Jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Eingetragen am

Dass Eltern nicht nur erziehen, sondern auch im Unterricht als Experten auftreten können, zeigten Frau Pensl und Herr Preis in der anschaulicher Weise in der Klasse 3a. So erhielten die Kinder einen tollen Einblick in das Thema Auge und darin, wie ein Computer funktioniert. Herzliche Dank für das große Engagement!